Jetzt Cyber Week Rabatt sichern - Nur heute - Limitierte Stückzahl | zu den Deals

AGB

music2me Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

  1. Diese Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB („Verbraucher“) jeweils für das Vertragsverhältnis, in welches sie aufgrund unseres Verweises auf diese einbezogen wurden. Sie gelten gegenüber Unternehmern im Sinne von § 14 BGB, juristischen Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen nicht nur für das Vertragsverhältnis, in das sie einbezogen wurden, sondern auch für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen, wenn wir auf keine anderen Geschäftsbedingungen verweisen. 

  2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden, selbst bei unserer Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Bedingungen abweichender oder zusätzlicher Bedingungen des Auftraggebers den Vertrag vorbehaltlos durchführen.

2. Registrierung

  1. Um unser Angebot nutzen zu können, ist die Registrierung eines Nutzerkontos erforderlich, die wir ohne Angabe von Gründen ablehnen können. Der Antrag auf Registrierung ist angenommen, wenn wir das Nutzerkonto freischalten.

  2. Im Rahmen der Registrierung sind wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich diese später ändern sollten, sind sie vom Nutzer unverzüglich auf der Webseite entsprechend anzupassen. 

  3. Je Nutzer ist nur eine Registrierung gestattet. Mehrfachregistrierungen berechtigen uns zur Kündigung der betroffenen Vertragsverhältnisse aus wichtigem Grund. Wenn die Registrierung eines Nutzers von uns aus wichtigem Grund gekündigt wurde, ist eine Neuregistrierung durch diesen unzulässig. 

  4. Nutzerkonten sind nicht auf Dritte übertragbar und dürfen auch nicht Dritten zur Nutzung überlassen werden. 

3. Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Kurse in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Katalog der von uns angebotenen Kurse dar. Wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, unterbreitet er uns das Angebot zum Abschluss eines entsprechenden Vertrages. Der Kunde ist an sein Angebot für die Dauer von zwei Arbeitstagen an unserem Sitz gebunden. Innerhalb dieser Zeitspanne können wir die Annahme des Angebots erklären.

  2. Als Beschaffenheit der Kurse gelten nur die Angaben in unserem Angebot als vereinbart. Davon abweichende öffentliche Äußerungen, Anpreisungen oder Werbung stellen keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe dar. 

  3. Zum Abschluss eines entgeltlichen Vertrages ist zunächst die Eröffnung eines Nutzerkontos erforderlich. Anschließend kann ein Kurs ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden. Nach Eingabe der abgefragten Daten wird mit Absenden der Bestellung das für den Vertragsschluss erforderliche Angebot angegeben. Im Rahmen eines Bestellvorganges eingegebene Daten können auf der jeweiligen Webseite vor Aufruf der nächsten Seite jederzeit korrigiert werden. Ferner können Sie bis zum Absenden der Bestellung durch ein Zurückgehen auf vorhergehende Webseiten sowie die von uns angebotenen Änderungsfunktionen die von Ihnen angegebenen Daten ändern. 

4. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes und Korrektur eingegebener Daten

  1. Für den Abschluss des Vertrages steht unser Angebot in deutscher Sprache zur Verfügung.

  2. Der vollständige Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr durch Sie abgerufen werden. Sie haben jedoch die Möglichkeit, vor Absenden Ihrer Bestellung die entsprechenden Webseiten mit Ihrem Browser zu drucken oder zu speichern. Nach Zugang Ihrer Bestellung übersenden wir Ihnen eine Zusammenfassung Ihrer Bestellung, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail.

5. Entgelte und Rabattgutscheine

  1. Soweit nicht anders angegeben, werden vereinbarte Entgelte vorab für die jeweilige Laufzeit zur Zahlung fällig.

  2. Rabattgutscheine beziehen sich, soweit nicht anders angegeben, nur auf die erste Zahlung des Kunden auf eine Forderung, für die der Rabatt gilt, die nach Einlösung des Gutscheins fällig wird (z.B. Einlösung eines10 % Rabattgutscheins bei Buchung eines Kurses mit einer Laufzeit von einem Jahr. Die für das erste Vertragsjahr geschuldete Zahlung wird um 10 % reduziert. Für Folgezahlungen gilt der Rabatt nicht.)

6. Testzugänge

  1. Wir gewähren nach unserem Ermessen kostenlose Testzugänge zu unseren Angeboten, ohne dass wir für diese einen bestimmten Funktionsumfang oder eine bestimmte Verfügbarkeit schulden. Wir können den Zugang zu Testzugängen von der Erfüllung vereinbarter Voraussetzungen (wie z.B. eine Registrierung) abhängig machen. 

  2. Wir können Testzugänge jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Im Übrigen enden diese spätestens mit Ablauf des vereinbarten Zeitraums. 

7. Laufzeit, Kündigung und Fälligkeit von Entgelten

  1. Sofern ein Vertrag vor dem 01.03.2022 abgeschlossen wurde, hat er die jeweils vereinbarte feste Laufzeit. Er verlängert sich jeweils um dieselbe, feste Laufzeit, es sei denn, er wurde mit einer Frist von 1 Tag mit Wirkung zum Ende der laufenden Laufzeit gekündigt. Im Übrigen ist die ordentliche Kündigung ausgeschlossen.

  2. Sofern ein Vertrag ab dem 01.03.2022 abgeschlossen wurde, hat er zunächst die vereinbarte feste Laufzeit. Er kann ordentlich nur zum Ende dieser festen Laufzeit gekündigt werden. Die Frist für die ordentliche Kündigung beträgt hier 1 Tag. Nach Ablauf der festen Laufzeit läuft der Vertrag auf unbestimmte Zeit weiter und kann mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. 

  3. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt in allen Fällen unberührt. 

  4. Für Verträge gemäß Absatz 1 wird das für die jeweilige feste Laufzeit vereinbarte Entgelt zu deren Beginn berechnet. 

  5. Für Verträge nach Absatz 2 erfolgt nach Ablauf der ersten initialen Laufzeit die Abrechnung weiterhin vorab für einen mit der ersten Laufzeit identischen Zeitraum. Mit Kündigung des Vertrages, rechnen wir über das uns zustehende Entgelt entsprechend des jeweils bezahlten Zeitraums taggenau ab und erstatten dem Kunden ein Guthaben. 

8. Mängel und Haftung

Hinsichtlich etwaiger Mängel und Haftung stehen Ihnen Ansprüche nach den gesetzlichen Regelungen zu.

9. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns music2me GmbH, Bamberger Straße 9a, 63743 Aschaffenburg, Tel.: +49 6021 4228781, Email: [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

music2me GmbH

Bamberger Straße 9a, 63743 Aschaffenburg, 

Email: [email protected] 


Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()

Bestellt am ()/erhalten am ()

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum


(*) Unzutreffendes bitte streichen 

10. Außergerichtliche Streitschlichtung

  1. Die EU-Kommission hat unter der Adresse http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt.

  2. Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

11. Schlussbestimmungen

  1. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, oder sollte eine an sich notwendige Regelung nicht enthalten sein, bleibt die Wirksamkeit und die Durchsetzbarkeit aller übrigen Bestimmungen dieses Vertrages unberührt. 

  2. Sofern der Kunde Verbraucher im Sinne von § 13 BGB ist, gilt folgendes: Der Vertrag unterliegt allein dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, allerdings nur insoweit, als dem Kunden nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch zwingende Bestimmungen des Staates gewährt wird, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Sofern der Kunde Verbraucher ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat hat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag an unserem Sitz. 

  3. Sofern der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, gilt folgendes: Der Vertrag unterliegt allein dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das internationale Privatrecht findet keine Anwendung, soweit es abdingbar ist. Alleiniger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ist an unserem Sitz.